Menu

KTLA

Für Schüler mit sehr guten Zeugnissen bieten wir einen besonderen Berufsweg an. Es ist die berufsbegleitende Ausbildung in Zusammenarbeit mit der KTLA (Kremstaler Technischen Lehr-Akademie).

 

Die KTLA ist eine Privatschule für Berufstätige und bietet die Fachrichtungen Maschinenbau/Fertigungstechnik an und kann innerhalb der Lehrzeit besucht werden. Die Praxisausbildung findet 3 Tage pro Woche im Betrieb, die KTLA-Lehrgänge jeweils 2 Tage pro Woche im TIZ Kirchdorf/Schlierbach statt. Der Abschluss der 3,5-jährigen Ausbildung ist die Lehrabschlussprüfung zum Produktionstechniker.

 

Daran anschließend kann die HTL- Reife- und Diplomprüfung abgelegt werden, die nach 3 Jahren Praxisarbeit zum Tragen des Berufstitels „Ingenieur“ berechtigt. Wer dann noch weitermachen möchte, hat die Möglichkeit, parallel zum Beruf ein 3-jähriges Studium zum Dipl.-Ing.(FH) anzuschließen.

 

Details über diese Schule findest Du unter: www.ktla.at

Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Impressum
Akzeptieren